29 Januar 2010

28 Januar 2010

26 Januar 2010

Avatar - Making of

Da alle, die den Film schon sahen oder vorhaben Ihn anzuschauen den Trailer posten, dachte ich, hauste mal ganz unbeholfen ein Making of raus. Komm, hier, nimm.



20 Januar 2010

Drift

Hammer.

Drift from mustardcuffins on Vimeo.

Die komplexe Welt der Frau

Ein Mann und eine Frau gehen Campen, bauen ihr Zelt auf und schlafen ein.
Einige Stunden später weckt der Mann die Frau auf und meint:
„Schau gerade hinauf, in den Himmel und sage mir was du siehst!“
Die Frau sagt: „Ich sehe Millionen von Sterne.“
Der Mann fragt: „Und was denkst du jetzt?“
Die Frau überlegt eine Minute:
„Astronomisch gesehen sagt es mir, dass da Millionen von Galaxien und Billionen von potentiellen Planeten sind.
Astrologisch sagt es mir, dass der Saturn im Löwen steht.
Zeitmäßig gesehen sagt es mir, dass es ungefähr 3.15 Uhr ist.
Theologisch sagt es mir, es ist offensichtlich, dass der Herr allmächtig ist und wir alle klein und unbedeutend sind.
Meteorologisch scheint es so, als hätten wir morgen einen wunderschönen Tag.
Was sagt es dir?“

Der Mann ist für einen Moment still und sagt dann:
„Praktisch gesehen sagt es mir: Jemand hat unser Zelt geklaut

19 Januar 2010

Super Mario

Hach, in Zeiten der schnelllebigkeit und Digitalisierung ist dieses Video doch einfach nur herrlich. schön, wenn die Kinder noch draußen spielen.

17 Januar 2010

15 Januar 2010

Sarkozy

Man sollte vor einer Pressekonferenz antialkoholische Getränek zu sich nehmen oder anders. Vor einer Pressekonferenz kein Vier-Augen Gespräch mit Putin halten.

13 Januar 2010

Play the piano

Web 2.0, Youtube zum mitmachen :-)

iMac and me

Sowohl beim allseits bekannten Herrn Winkel als auch drüben bei den Herren vom Tech Depot läuft derzeit eine überaus attraktive, wenn nicht gar überaus interessante Sammelaktion.

Der, ich sag mal, verrückteste Arbeitsplatz erhält als Schaubildverbesserung einen nagelneuen iMac aus dem Hause Apple. Ich will da mit meinem Oldtimer mich einfach mal in die Fluten wagen und sende meinen, wenn auch geliebten Arbeitsplatz inkl. Rechner. Check it out.





12 Januar 2010

Making of - Qashqai

Die vorher hier sichtbare Werbung wurde entfernt, nicht von mir, stattdessen gibt's ein Making of. Enjoy.

10 Januar 2010

Zauberin

Meines Achtens fehlt es ohnehin an weiblichen Magiererinnen und wenn die dann auch noch. Ach schaut selbst...


nackte zaubererin von Clipfish

06 Januar 2010

Lamas mit Hüten Teil II

So gut. Ach ja. Gesundes Neues ZwoZehn wünsche ich Allen Besuchern.

Heißluftballon

Ein Mann wird in einen Heißluftballon abgetrieben.
Als er völlig die Orientierung verloren hat, reduziert er die Höhe und sieht einen Mann auf einem Feld.

Er ruft ihm zu:
"Entschuldigung, können Sie mir sagen, wo ich bin?"
Der Mann unten antwortet:
"Ja, Sie schweben mit einem Heißluftballon ca. 20m über diesem Feld."

"Sie müssen in der EDV Branche arbeiten", sagt der Mann im Heißluftballon.
"Stimmt, woher wissen Sie das ?"
"Naja, alles was Sie mir gesagt haben, ist aus technischer Sicht richtig, aber kein Mensch kann damit etwas anfangen."

Der Mann von unten antwortet:
"Und Sie müssen im Marketing arbeiten!"
"Ja stimmt, aber wie kommen Sie darauf?", fragt der Ballonfahrer.
"Wissen Sie, Sie wissen weder wo Sie sind, noch wo Sie hin wollen, aber erwarten von mir, dass ich Ihnen helfen kann.

Jetzt sind Sie in der gleichen Lage wie bevor wir uns getroffen haben, aber jetzt geben Sie mir die Schuld daran."

04 Januar 2010

Golfer

Ein Pfarrer, ein Facharzt und ein Diplom-Ingenieur spielen zusammen Golf.
Sie regen sich über eine Gruppe auf, die ein Loch vor Ihnen spielt und einfach nicht vorwärts kommt. Diese schlagen die Bälle Kreuz und Quer durch die Gegend und verschandeln den Rasen.

Langsam werden die drei Freunde immer zorniger, die Flüche werden immer lauter; selbst dem Pfaffen entweichen dabei einige zweifelhafte Bemerkungen.

Zufällig kommt der Gärtner des Golfplatzes vorbei; der wird gleich um Rat gefragt.
"Nun", sagt dieser, "das ist eine sehr, sehr traurige Angelegenheit. Das da vorne sind drei Feuerwehrmänner. Als unser Clubhaus brannte, haben diese drei verhindert, dass es völlig nieder brannte. Leider verloren sie bei diesem Einsatz Ihr Augenlicht. Zum Dank dürfen sie jetzt hier jederzeit frei spielen."
Die drei verstummten angesichts dieser Tragödie.

"Ich werde sie in meine Gebete einschließen", murmelte der Pfaffe.
"Ich werde sofort einen Studienfreund aufsuchen, der ist Augenarzt, vielleicht kann der helfen" pflichtete der Facharzt bei.
Der Dipl.Ing. überlegte kurz und fragte:
"Könnten die nicht nachts spielen?"